Loading...

Aktuelle News der DJK Sonnen
DJK-Sonnen e.V. spendet an die Palliativstation
Verein am 30.11.2018 um 19:40 (UTC)
 DJK-Sonnen e.V. spendet an die Palliativstation
Sunset Revival-Party sorgt wieder für vollen Spendensäckel – diesmal zugunsten der Palliativstation der Kliniken Am Goldenen Steig.


Waldkirchen. Das Sunset Revival Festival der DJK-Sonnen e.V. hat mittlerweile schon fast Kultstatus in der Region. Seit gut sechs Jahren veranstaltet der Sportverein unter Federführung von Konrad Ehrnböck, ebenfalls Vereinsmitglied, nun dieses Event. Mit stetig wachsendem Zulauf und stets begeistertem Party-Publikum. Das zeigt auch die wachsende Spendenbereitschaft der gut gelaunten Feiergäste, die sich sprichwörtlich nicht lumpen ließen. Ob 18 oder 60 Jahre jung: Die Revival-Party lockt sie alle generationsübergreifend nach Sonnen. Hier trifft man sich zum stimmungsvollen Miteinander. Die Organisatoren verlangen keinen Eintritt, positionieren allerdings eine Spendenbox für einen wohltätigen Zweck direkt beim Eingang. 800 Euro konnten so eingesammelt werden. 200 Euro packte der Verein gleich noch mit drauf. „Eine echte tolle Sache“, freute sich Frau Dr. Andrea Hennrich, Oberärztin der Palliativstation, die mit Ihren Kolleginnen aus dem Palliativteam sehr gerne die prall gefüllte Spendenbox von Konrad Ehrnböck und Lars Jostmeyer, beide DJK Sonnen e.V., entgegennahm und sich sehr herzlich bedankte – bei den Verantwortlichen ebenso wie bei den Partygästen.






Bildunterschrift:
Die Spendenübergabe der DJK Sonnen an das Palliativ-Team der Kliniken Am Goldenen Steig (von links): Organisator Konrad Ehrnböck, DJK Sonnen-e.V., Sabine Bauer, Dr. Andrea Hennrich, Silvia Rodler, alle drei Palliativstation und Lars Jostmeyer, DJK Sonnen-e.V.
 

In Sonnen kicken 121 Paar junge Füße
Verein am 02.11.2018 um 13:04 (UTC)
 


~


In Sonnen kicken 121 Paar junge Füße
SG Sonnen erlebt aktuell Boom bei Fußballjugend

Zufrieden zeigen sich Vorstand, Jugendleitung und Trainerstab über die aktuelle Entwicklung in der „Sunninger“ Fußballjugend.

Derzeit treten 121 Jungkicker vom Kindergartenalter („Fußballkindergarten“) bis zum Erwachsenen gegen das runde Leder. Neben 99 „Eigengewächsen“ ergänzen noch Spieler der SG-Partner Breitenberg und Wegscheid die jeweiligen Mannschaften und sichern somit einen altersgerechte Einsatzmöglichkeit für die jungen Fußballer.
Besonders stolz sind die Verantwortlichen, dass bis auf „FuKiKa“ und F-Jugend jede Altersklasse doppelt besetzt ist.

Einzig eine B-Jugend konnte noch nicht gemeldet werden.
„An diesem Projekt wird aber auch noch mit höchstem Einsatz gearbeitet“, so Vorstand Stefan Anetzberger.

Und auch sportlich läuft es für die SG nicht schlecht; neben top-engagierten Kids im „FuKika“ haben sich F- und E-Junioren jeweils für die Goldgruppe qualifiziert, D1- und A1-Jugend überwintern auf Rang 2 und die D2-Jugend grüßt gar von der Tabellenspitze in ihrer Gruppe.
Somit stehen die Chancen nicht schlecht, dass im Frühsommer die ersten Früchte einer intensiven Jugendarbeit geerntet werden können.

„Aber nicht nur fußballbegeisterte Jugendliche finden bei der DJK Sonnen einen Platz.
Unser Sportverein bietet auch Basketball- und Tischtennis-Anhängern eine Heimat.

Wir sind ein Verein für die ganze Familie“, weißt Vorstand Stefan Anetzberger hin.

„Und jeder Neuling wird bei uns herzlich aufgenommen“, fügt der Vereinschef hinzu.
 

12. SUNSET REVIVAL
Verein am 02.11.2018 um 13:00 (UTC)
 




 

Sunninger TT-Cracks auf der Erfolgsspur
Verein am 29.10.2018 um 19:13 (UTC)
 


~


Die beiden Herrenmannschaften der DJK Sonnen sowie die 1. Jugendmannschaft freuen sich über klare Siege an diesem Wochenende:
Erste Herren: 8:2 Sieg gegen Jandelsbrunn = Platz 2 in Bezirksklasse B
Zweite Herren: 8:2 Sieg gegen Riedelsbacher Füchse = guter Mittelfeldplatz
Erste Jugend: 8:0 Sieg gegen SV Röhrnbach = souveräner Tabellenführer
In dieser Manier kann es auch morgen bei den jüngsten Sunningern gegen Finsterau weitergehen!!
 

Sonnens Vereinsheim erstrahlt im neuen Glanz
Verein am 29.10.2018 um 19:01 (UTC)
 


~


Sonnens Vereinsheim erstrahlt im neuen Glanz
Bauarbeiten nach einem Jahr abgeschlossen

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“. Zufrieden resümiert Vorstand und Baukoordinator Stefan Anetzberger die Renovierungsarbeiten am „Sunninger“ Vereinsheim.
Über ein Jahr haben die Arbeiten gedauert, knapp 1000 Arbeitsstunden überwiegend in Eigenleistung waren erforderlich, bis der letzte Handgriff erledigt war.
Die Arbeiten erstreckten sich von der Dachsanierung, dem Einbau einer neuen Heizung, Fließen- und Malerarbeiten bis hin zur Erneuerung der Außenanlage.
Über 50000 EUR mussten hierfür investiert werden. Damit dies überhaupt möglich war, war neben der tatkräftigen Unterstützung der Vereinsmitglieder und Mitglieder des SG-Partners Breitenberg auch eine „Finanzspritze“ der Gemeinde Sonnen sowie der Kirchenverwaltung in Form eines zinslosen Darlehens erforderlich. Zudem kam bei einer durchgeführten Haussammlung ein mittlerer zweistelliger Betrag zusammen, was so manche Anschaffung erleichterte.
„Ohne diese großartige Unterstützung hätte die DJK Sonnen dieses Projekt nicht stemmen können.
Im Namen des Vereins bedanke ich mich bei allen Helfern und Förderern recht herzlich.
Nun gilt es sorgsam mit der neuen Einrichtung umzugehen und die Finanzen wieder zu konsolidieren“, blickt Anetzberger nach vorne
 

Neue Trikots für SGBS gesponsert von K+B EXPERT
Verein am 29.10.2018 um 18:57 (UTC)
 Die Spielgemeinschaft SG Breitenberg/Sonnen bedankt sich herzlich beim K+B Expert in Waldkirchen für die Spende eines kompletten Trikotsatzes für die Herrenmannschaft.


Letzten Freitag überreichte Filialleiter Herr Günter Friedl die neuen Trikots.






 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 18Weiter ->